POL-WAF: Ahlen: 2 Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Warendorf (ots) – Zwei verletzte Radfahrer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich heute gegen 15:00 Uhr auf der Richard-Wagner Straße in Ahlen ereignete. Zur Unfallzeit befuhr ein 73-jähriger Mann aus Ahlen mit seinem PKW die Richard-Wagner Straße in Richtung Konrad-Adenauer Ring, um auf diesen abzubiegen. Hierbei übersah der PKW Fahrer den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten Radfahrer, einen 51-jährigen Mann aus Ahlen. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Verlauf der Radfahrer stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Leichtverletzt wurde die 50-jährige Ehefrau des Radfahrers. Diese war ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs und befand sich hinter ihrem Mann. Durch den unfallbedingten Sturz des Mannes, musste die Frau stark abbremsen und verletzte sich dabei am Bein.

Es entstand Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen. Der Konrad-Adenauer-Ring wurde während der Unfallaufnahme für kurze Zeit gesperrt. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsstörungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.