POL-REK: Radfahrer von PKW angefahren / Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots) – Am Samstag (29. Juli) um 11:05 Uhr befuhr eine 38-jährige Wesselingerin mit ihrem PKW die Flach-Fengler-Straße aus Richtung Jahnstraße kommend in Fahrtrichtung Westring. Vor dem Kreisverkehr bremste sie ihr Fahrzeug ab, um einer Frau mit Kind das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Anschließend wollte sie in den Kreisverkehr einfahren und übersah hierbei den von links kommenden 73-jährigen Radfahrer. Dieser fuhr ordnungsgemäß auf dem Radweg vor dem Kreisverkehr in Richtung Birkenweg. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden. (dh)

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 –  3305 Fax:        02233- 52 – 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.