POL-REK: 170807-1: Verkehrsteilnehmer alkoholbedingt der Polizei aufgefallen – Hürth/Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) –

Zwei Fahrradfahrer unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr angehalten.

Am Samstag (05. August) um 01:10 Uhr bemerkten die Polizisten auf der Luxemburger Straße in Hürth eine Fahrradfahrerin (19), die mit Schlangenlinien auf der Straße fuhr. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille.

Am Sonntag (06. August) um 16:20 Uhr kontrollierte die Polizei einen Fahrradfahrer (49) auf der Euskirchener Straße in Brühl. Bei der Kontrolle wurde ebenfalls Atemalkoholgeruch festgestellt. Hier ergab der Atemalkoholtest einen Wert von 2,66 Promille.

In beiden Fällen wurde den Radfahrern eine Blutprobe entnommen. Sie erwartet eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (as)

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 –  3305 Fax:        02233- 52 – 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.