POL-REK: 170728-3 Kind leicht verletzt- Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) –

Aufmerksame Zeugen notieren sich Kennzeichen des flüchtigen Autofahrers. Am Donnerstagnachmittag (27. Juli) um 16.10 Uhr fuhr ein 11-jähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad in Sindorf auf dem linken Gehweg der Nordstraße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung zum Nelly-Sachs-Weg stieß sie mit einem Autofahrer zusammen. Das Mädchen fiel auf die Motorhaube des Autos. Der Autofahrer entfernte sich in Richtung Nordstraße. Die Radfahrerin blieb leichtverletzt am Unfallort zurück. Aufmerksame Zeugen beobachteten das Geschehen. Sie notierten das Kennzeichen des Autos und kümmerten sich um das Kind. Die Mutter der Fahrradfahrerin nahm ihre Tochter am Unfallort in Obhut und suchte selbständig ein Krankenhaus auf. Die Beamten ermittelten den 48-jährigen Autofahrer.(mb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 –  3305 Fax:        02233- 52 – 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.